Stellenanzeigen

Ergotherapeut / Pflege 10/20

 

Vitalis e.V. stärkt Familienfreundlichkeit

Seit vielen Jahren steht bei Vitalis e.V. für die Arbeitnehmerinnen die Verknüpfung von Familie und Beruf mit im Fokus der Arbeit. Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels ist zufriedenes Personal wichtig. Dafür muss immer wieder das Zusammenspiel zwischen Beruf und Familie berücksichtigt werden.

Zur stetigen Optimierung des Zusammenspiels hat Vitalis e.V. für seine Arbeitnehmerinnen verschiedene unterstützende Maßnahmen eingeführt. So wurde Anfang März 2020 ein neuer Kooperationsvertrag unterzeichnet. In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Gesellschaft „Familie und Beruf Ostholstein“ (FuB) bietet Vitalis e.V. seinen Arbeitnehmerinnen eine Kinder-Notfallbetreuung an. Das Besondere an diesem Angebot ist die unbürokratische und rechtzeitige Hilfestellung bei plötzlichen Betreuungs-Ausfällen. Bei leichter Krankheit des Kindes oder durch Ausfall der geplanten Betreuung, wie die Großeltern, reicht ein Anruf und nach maximal zwei Stunden steht eine Betreuung für das Kind zur Verfügung. Die bis dato 14 Betreuerinnen sind ausgebildete Familienhelferinnen und stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 5 Tage die Woche, Montag bis Freitag, von 7 – 21 Uhr zur Seite. Dabei unterstützen sie Familien und fahren in den Kreis Plön, Kiel und Lübeck sowie Ostholstein für eine Betreuung der Kinder im häuslichen Umfeld. Ergänzend dazu bietet Vitalis e.V. auch die Notfallbetreuung innerhalb der  Einrichtung, der Arbeitnehmerin, an. Vitalis e.V. stellt dafür extra einen gesonderten Raum zur Verfügung. 

Diese individuelle Art der Kinderbetreuung ist eine lohnende Investition für die Zufriedenheit der Belegschaft. Zudem gilt dieser Service auch, wenn die Einrichtung kurzfristig Mehrarbeit anberaumen oder ein Mitarbeiter in den Dienst gerufen werden muss.

Mit dieser Kooperation ist Vitalis e.V. der  erste Träger der Eingliederungshilfe im Kreis Plön, der für seine Arbeitnehmerin dieses Angebot anbietet. Dabei reiht sich Vitalis e.V. in den Zusammenschluss der „Familie und Beruf Ostholstein“, zu dem auch die Sparkasse und der Zweckverband Ostholstein, die Schwartauer Werke und die Stadt Eutin gehören, ein.

Neben der Kinder-Notfallbetreuung setzt Vitalis e.V. auch auf individuelle Arbeitszeitmodelle, eine verlässliche Dienstplanung für 8 Wochen im Voraus, eine feste Urlaubsplanung, Aus- und Weiterbildung für die Arbeitnehmerinnen und der Möglichkeit der Mitverpflegung der Kinder. Den rund 44 Mitarbeiterinnern und Mitarbeitern wird somit eine sehr flexible Familien- und Arbeitsplanung ermöglicht.

Aufgrund solcher stetigen Weiterentwicklungen positioniert sich Vitalis e.V. als attraktiver Arbeitgeber.